Buchhaltungssoftware Vergleich | Fibu

Vergleichen Sie Software für Buchhaltung und Rechnungswesen mit dem Software Verzeichnis.

#Buchhaltungssoftware #Software Vergleich

Wie funktioniert der Buchhaltungssoftware Vergleich?

Um den Buchhaltungssoftware Vergleich voll zu nutzen und die Suchergebnisse weiter einzuschränken, bieten wir Ihnen diverse Filtermöglichkeiten.

Mit Klick auf „Filter anwenden“ werden weitere Filtermöglichkeiten sichtbar.

Sie können zwischen verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten wählen. Liste, Kachel und Karte. Und die Suchergebnisse neu sortieren.

Weitere Erklärungen und Informationen zur Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen Software finden Sie weiter unten.

Showing 1 - 8 of 28
Unternehmensgröße (nach Mitarbeiterzahl)
Branche
Bereitstellungsmöglichkeiten
FiBu Software Funktionen
moreless
Sprachversionen
moreless
Weitere Eigenschaften
FiBu Software Funktionen
Anlagenbuchhaltung
Finanzbuchhaltung
Einnahmenüberschussrechnung
Digitale Signatur (eRechnung)
Faktura
Kostenrechnung
Kassenbuch
Kalkulation
Konsolidierung
Mahnwesen
Reporting
Controlling
Rechnungslegungsstandards
HGB
IFRS/IAS
US-GAAP
FiBu Software Funktionen
Anlagenbuchhaltung
Finanzbuchhaltung
Digitale Signatur (eRechnung)
Faktura
Kostenrechnung
Kassenbuch
Mahnwesen
Controlling
Lohn- und Gehaltsabrechnung
Warenwirtschaft
Dokumentenmanagement
Rechnungslegungsstandards
HGB
IFRS/IAS
US-GAAP
FiBu Software Funktionen
Anlagenbuchhaltung
Finanzbuchhaltung
Digitale Signatur (eRechnung)
Faktura
Kostenrechnung
Kassenbuch
Kalkulation
Konsolidierung
Mahnwesen
Reporting
Controlling
Reisekostenabrechnung
Rechnungslegungsstandards
HGB
IFRS/IAS
US-GAAP
FiBu Software Funktionen
Anlagenbuchhaltung
Finanzbuchhaltung
Digitale Signatur (eRechnung)
Faktura
Kostenrechnung
Kassenbuch
Kalkulation
Konsolidierung
Mahnwesen
Reporting
Controlling
Reisekostenabrechnung
Rechnungslegungsstandards
HGB
IFRS/IAS
US-GAAP
FiBu Software Funktionen
Anlagenbuchhaltung
Finanzbuchhaltung
Einnahmenüberschussrechnung
Digitale Signatur (eRechnung)
Faktura
Kostenrechnung
Kassenbuch
Kalkulation
Konsolidierung
Mahnwesen
Reporting
Controlling
Rechnungslegungsstandards
HGB
IFRS/IAS
US-GAAP
FiBu Software Funktionen
Faktura
Rechnungslegungsstandards
HGB
IFRS/IAS
US-GAAP
FiBu Software Funktionen
Finanzbuchhaltung
Einnahmenüberschussrechnung
Faktura
Kostenrechnung
Kassenbuch
Kalkulation
Mahnwesen
Reporting
Controlling
Vertragsmanagement
Warenwirtschaft
Customer Relationship Management (CRM)
Rechnungslegungsstandards
HGB
IFRS/IAS
US-GAAP

Software für rechtssichere Buchführung

Buchhaltungssoftware für Finanzbuchhaltung (Fibu), Anlagenbuchhaltung und Rechnungswesen ist für Firmen jeglicher Größe elementar. Rechnungswesen Software ist daher in allen Betrieben im Einsatz und macht die Buchhaltung rechtssicher.

In vielen Unternehmen findet nur eine Vorkontierung statt, die eigentlich Finanzbuchhaltung ist ausgelagert. Buchhalter, Steuerberater und Kanzleien greifen auf der selben Software oder per Schnittstelle auf Belege und Buchungen zu und erledigen Buchhaltung und Jahresabschlüsse.

Weitere Fibu Module

Weitere häufig angebotene Fibu-Module sind Mahnwesen, Kostenrechnung sowie die Reisekostenabrechnung.

Spezialisierte Buchhaltungssoftware bietet zudem Funktionen für die Unternehmens-Konsolidierung an. Im Bereich Kalkulation sind die Übergänge zu Business Intelligence Software (BI) fließend. Gerade für Controlling und Berichtswesen (Reporting) sind sowohl Fibu- als auch BI Software gleichermaßen interessant.

Buchhaltungssoftware Standards

Neben der Fibu ist die Anlagenbuchhaltung zentraler Bestandteil von Rechnungswesen Software. Faktura (Rechnungslegung) und Kassenbuch sind meist in Buchhaltungssoftware modular integriert. Auch die Lohn- und Gehaltsabrechnung (Payroll) kann in vielen Fibu-Lösungen vollzogen werden.

Buchhaltungs Software unterstützt die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) sowie für Kapitalgesellschaften Bilanzen mit Gewinn- und Verlustrechnung. Schnittstellen zu den Finanzämtern per ELSTER oder zum Marktführer der Steuerberater und Kanzleien, Datev, gehören ebenso zum Standard.

Fibu als Alternative zu ERP?

Einige Rechnungswesen Softwarelösungen bieten zudem ein Dokumentenmanagement (DMS) an. Integrierte einfache Warenwirtschaftfunktionen bieten gerade kleineren Unternehmen eine Alternative zu einem zusätzlichen ERP-System.

Die Verwaltung von Kundendaten und das Kontaktmanagement wiederum kann ein zusätzliches CRM System überflüssig machen.

Bedeutung von moderner Buchhaltungssoftware für mittelständische Unternehmen

Die Buchhaltung ist das Rückgrat jedes Unternehmens, unabhängig von seiner Größe. Für mittelständische Unternehmen (KMU) ist eine effiziente und präzise Buchhaltung von entscheidender Bedeutung, um finanzielle Stabilität zu gewährleisten und fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. In der heutigen digitalen Ära spielen moderne Buchhaltungssoftwarelösungen eine zunehmend wichtige Rolle. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die Bedeutung dieser Technologien für mittelständische Unternehmen.

Effizienzsteigerung und Zeitersparnis

Eine der offensichtlichsten Vorteile moderner Buchhaltungssoftware ist die Automatisierung von Routineaufgaben. Tätigkeiten wie das Erstellen von Rechnungen, die Verfolgung von Zahlungen und das Abgleichen von Banktransaktionen können automatisiert werden, was den manuellen Aufwand erheblich reduziert. Dies führt zu einer erheblichen Zeitersparnis und ermöglicht es den Mitarbeitern, sich auf strategisch wichtigere Aufgaben zu konzentrieren.

Genauigkeit und Fehlerreduzierung

Manuelle Buchhaltung ist anfällig für menschliche Fehler, die schwerwiegende finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen können. Moderne Buchhaltungssoftware minimiert diese Risiken durch automatische Berechnungen und Validierungen. Dadurch wird die Genauigkeit der finanziellen Aufzeichnungen erhöht und das Risiko von Fehlern und Unstimmigkeiten reduziert.

Echtzeit-Finanzberichte

Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist die Möglichkeit, Echtzeit-Finanzberichte zu erstellen. Moderne Buchhaltungssoftware bietet umfassende Reporting-Funktionen, die es Unternehmen ermöglichen, jederzeit einen genauen Überblick über ihre finanzielle Lage zu erhalten. Dies erleichtert nicht nur die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften, sondern unterstützt auch die Entscheidungsfindung und das Finanzmanagement.

Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit

Mittelständische Unternehmen befinden sich häufig in Wachstumsphasen und benötigen Lösungen, die mit ihnen wachsen können. Moderne Buchhaltungssoftware ist skalierbar und anpassungsfähig, sodass sie den sich ändernden Anforderungen eines wachsenden Unternehmens gerecht werden kann. Neue Funktionen und Module können bei Bedarf hinzugefügt werden, ohne dass die gesamte Softwareinfrastruktur überholt werden muss.

Integration mit anderen Geschäftsanwendungen

Moderne Buchhaltungssoftware lässt sich oft nahtlos in andere Geschäftsanwendungen integrieren, wie z.B. CRM-Systeme, ERP-Software und E-Commerce-Plattformen. Diese Integration ermöglicht einen reibungslosen Datenfluss zwischen verschiedenen Abteilungen und Systemen, was die Effizienz und Kohärenz der Geschäftsprozesse weiter verbessert.

Sicherheit und Datenschutz

Finanzdaten sind äußerst sensibel und erfordern einen hohen Schutz. Moderne Buchhaltungssoftwarelösungen bieten fortschrittliche Sicherheitsfunktionen, einschließlich Datenverschlüsselung, regelmäßiger Backups und Zugriffskontrollen. Dies gewährleistet, dass sensible Finanzinformationen geschützt bleiben und nur autorisierten Personen zugänglich sind.

Kosteneffizienz

Obwohl die Anschaffung moderner Buchhaltungssoftware mit Kosten verbunden ist, führt die Automatisierung und Effizienzsteigerung langfristig zu Kosteneinsparungen. Reduzierte Fehlerquoten, geringerer Bedarf an manueller Arbeit und verbesserte Entscheidungsfindung tragen dazu bei, die Betriebskosten zu senken und die Rentabilität zu steigern.

Buchhaltungssoftware Vergleich | Fibu

Wichtige Funktionen von Buchhaltungssoftware

Die Auswahl der richtigen Buchhaltungssoftware für ein mittelständisches Unternehmen erfordert ein gutes Verständnis der wichtigsten Funktionen, die diese Software bieten sollte. Hier sind einige der zentralen Features, die moderne Buchhaltungssoftware auszeichnen und für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend sein können:

1. Automatisierte Buchführung

  • Transaktionsverarbeitung: Automatische Erfassung und Kategorisierung von Einnahmen und Ausgaben.
  • Bankabgleich: Automatisches Abgleichen von Banktransaktionen mit den Buchhaltungsunterlagen.

2. Rechnungsstellung und Forderungsmanagement

  • Rechnungserstellung: Erstellen und Versenden von professionellen Rechnungen.
  • Zahlungsverfolgung: Überwachung offener Rechnungen und automatische Zahlungserinnerungen an Kunden.

3. Finanzberichterstattung und Analysen

  • Bilanz und GuV: Erstellung von Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen und anderen Finanzberichten.
  • Cashflow-Analyse: Verfolgung und Prognose des Cashflows, um finanzielle Engpässe zu vermeiden.
  • Dashboards: Übersichtliche Dashboards mit wichtigen Kennzahlen und Echtzeit-Daten.

4. Steuer- und Compliance-Management

  • Umsatzsteuerberechnung: Automatische Berechnung der fälligen Umsatzsteuer und Vorbereitung der Steuererklärungen.
  • Compliance-Berichte: Erstellung von Berichten zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

5. Lohn- und Gehaltsabrechnung

  • Gehaltsabrechnungen: Automatische Berechnung und Erstellung von Gehaltsabrechnungen.
  • Steuer- und Sozialabgaben: Berechnung und Abführung der notwendigen Steuern und Sozialabgaben.

6. Kostenrechnung und Budgetierung

  • Kostenstellenrechnung: Verfolgung von Kosten nach Abteilungen oder Projekten.
  • Budgetverwaltung: Erstellung und Überwachung von Budgets sowie Analyse von Abweichungen.

7. Integration und Datensynchronisation

  • API-Schnittstellen: Integration mit anderen Geschäftsanwendungen wie CRM, ERP und E-Commerce-Plattformen.
  • Datenimport/-export: Einfacher Import und Export von Daten, um die Zusammenarbeit mit anderen Systemen zu erleichtern.

8. Mobiler Zugriff und Cloud-Funktionalität

  • Cloud-basierte Lösungen: Zugriff auf die Buchhaltungsdaten von überall und jederzeit.
  • Mobile Apps: Nutzung von Buchhaltungsfunktionen auf mobilen Geräten für unterwegs.

9. Benutzerfreundlichkeit und Support

  • Intuitive Benutzeroberfläche: Einfache und benutzerfreundliche Bedienung der Software.
  • Kundensupport: Verfügbarkeit von technischem Support und Schulungen für die Nutzer.

10. Sicherheit und Datenschutz

  • Datenverschlüsselung: Schutz sensibler Daten durch fortschrittliche Verschlüsselungstechnologien.
  • Zugriffskontrollen: Verwaltung von Benutzerrechten und Zugriffsberechtigungen.

Fazit

Die wichtigsten Funktionen einer Buchhaltungssoftware sind entscheidend für die Effizienz und Genauigkeit der finanziellen Verwaltung in mittelständischen Unternehmen. Eine umfassende Lösung, die automatisierte Buchführung, Rechnungsstellung, Finanzberichterstattung, Steuer- und Compliance-Management, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Kostenrechnung, Integration, mobilen Zugriff, Benutzerfreundlichkeit sowie Sicherheit bietet, kann maßgeblich zum Erfolg und Wachstum eines Unternehmens beitragen. Daher ist es wichtig, bei der Auswahl einer Buchhaltungssoftware genau auf diese Funktionen zu achten.